PALAIS QUARTIER FRANKFURT, HOCHHÄUSER

PROJEKTBEISPIELE: HOCHBAU

Neu­bau eines Ein­kaufs­zen­trums, eines Büro- und eines Hotel­hoch­hau­ses sowie Wie­der­her­stel­lung des his­to­ri­schen Thurn und Taxis Palais über einer fünf­ge­schos­si­gen Tief­ga­ra­ge an der Zeil in Frank­furt am Main.

130 m hohes Büro­hoch­haus mit ca. 40.000 m² Büro­flä­chen in 34 Ober­ge­schos­sen. Aus­stei­fung durch geglie­der­te Wand­schei­ben der innen lie­gen­den Ker­ne. Teil­wei­se schräg hin­ter der Fas­sa­de ange­ord­ne­te Stüt­zen.

Abfan­gung eines 100 m hohen Bereichs von 13 x 15 m² über 6 Geschos­se durch 3 dia­go­na­le Ver­bund­stüt­zen in Ver­bin­dung mit vor­ge­spann­ten Geschoss­de­cken.

95 m hohes Hotel­hoch­haus mit ca. 17.000 m² nutz­ba­rer Flä­che in 24 Ober­ge­schos­sen. Aus­stei­fung durch geglie­der­te Wand­schei­ben der innen lie­gen­den Ker­ne. Teil­wei­se schräg hin­ter der Fas­sa­de ange­ord­ne­te Stüt­zen.

Abfan­gung eini­ger über den Grund­riss hin­aus­ra­gen­der Gebäu­de­tei­le. Tief­ga­ra­ge mit ca. 1400 Stell­plät­zen in Deckel­bau­wei­se errich­tet.

DATEN, ZAHLEN, FAKTEN

Unse­re Leis­tung:
Bau­sta­ti­sche Prü­fung der Stand­si­cher­heit und Über­wa­chung der Bau­aus­füh­rung
Bau­herr:
Palais­Quar­tier GmbH & Co.KG
Archi­tekt:
KSP Engel und Zim­mer­mann, Frank­furt
Mas­si­mi­lia­no Fuk­sas, Rom
Bau­zeit:
2004 bis 2009

KHP » Palais Quartier Frankfurt, Hochhäuser